Über den Verein

Logo_Verein_SM2015Der am 07.11.2015 gegründete Verein „Südliche Maxvorstadt e. V.“ engagiert sich rund um das nördliche Bahnhofsviertel in München.

Zweck des Vereins ist die Entwicklung und Stärkung des Stadtquartiers Südliche Maxvorstadt als Eingang zum Münchener Museumsviertel, sowie als internationales und multikulturelles Stadtviertel und als Repräsentant von zentralen urbanen Qualitäten. Besonders setzt sich der Verein für die Förderung der Grünflächen im Viertel und Sauberkeit im öffentlichen Raum (wie z. B. im alten botanischen Garten) ein. Der Verein macht sich die Vernetzung der Akteure und Aktivitäten im Stadtquartier zur Aufgabe und fördert die Potenziale des Stadtquartiers unter Berücksichtigung von Viertelidentität und Image.